SpVgg Oberkotzau » 2. Mannschaft » TSV Köditz – SpVgg Oberkotzau II 2:5 (0:3)

TSV Köditz – SpVgg Oberkotzau II 2:5 (0:3)

von am - bisher keine Kommentare

SpVgg Oberkotzau II: Tomusko, Pflaum, Reichel, Zapf D., Döhnel M., Ott, Feldrapp, Geissler, Schwabe N. (28.Min Hofmann), Brendel (46.Min Raithel)

Bei sehr warmen Temperaturen wollte Kotzau II direkt zeigen, dass man die 3 Punkte mit nach Hause nehmen will. Zapf D. hätte in der 3. Minute gleich die Führung erzielen müssen, doch sein Heber ging knapp über das Tor. In der 10. Minute machte er es besser. Mit einem direkt verwandelten Freistoß erzielte er die Führung. 9 Minuten später erhöhte er aus abseitsverdächtiger Position mit einem Heber über den Torwart zum 2 zu 0. Weitere 9 Minuten später erhöhte Schwabe N. nach gewonnenem Ball von Ott mit einem platzierten Schuss zum 3 zu 0. Bei konsequenter Chancenverwertung hätte man deutlich höher zur Pause führen können.

In der zweiten Halbzeit ließ es Oberkotzau II dann deutlich gemächlicher angehen. Da kaum noch Bewegung im Spiel war plätscherte das Spiel nur noch vor sich hin. Und so fiel in der 63. Minute aus dem nichts der 3 zu 1 Anschlusstreffer für die Köditzer da alle Oberkotzauer schliefen. Es hätte nochmal spannend werden können doch Schwabe N. erehöhte mit seinem zweiten Tor in seinem ersten Herrenspiel überlegt zum 4 zu 1. Doch Köditz gab nicht auf und kam postwenden in der 74. Minute wzum 2 zu 4 Anschlusstreffer. Nach Foul an Ott verwandelte Zapf D. den fälligen Strafstoß in der 80 Minute zum 2 zu 5 Endstand. Alles in allem zählen die 3 Punkte. Doch im nächsten Heimspiel gegen Moschendorf müssen unsere Jung körperlich präsenter und geistig wach sein um den vierten Sieg in Folge einfahren zu können.

Kommentare sind gesperrt.